Global führend

Moderne Klebstoff-Technologien gehören zu fast allen Bereichen der Wirtschaft und des Alltags: vom Smartphone bis zur Lebensmittelverpackung, vom Automobil bis zum Flugzeug, vom Hausbau bis hin zu Industrieanlagen. Rund um die Welt bieten wir als der führende Klebstoffanbieter hochwirksame Produkte und Lösungen.

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln unsere Experten wegweisende Innovationen und maßgeschneiderte Produkte, mit denen wir Wettbewerbsvorteile ermöglichen und nachhaltigen Mehrwert schaffen.

So ist Henkel zum Beispiel seit mehr als 40 Jahren ein gefragter Partner der Luft- und Raumfahrtindustrie – vor allem mit Hochleistungsklebstoffen und Systemlösungen zur Oberflächenbehandlung. Im Flugzeugbau ermöglichen unsere Verbund- und Strukturklebstoffe den vermehrten Einsatz von Leichtbaumaterialien aus Kohle- und Glasfaser. Dadurch können Tragflächen, Heckkomponenten und Rumpfsegmente bei gleichem Gewicht zehnfach höheren Belastungen widerstehen als bei herkömmlichen Metallkonstruktionen.

Henkel and Airbus employees in Airbus assemby hall.

Ein Beispiel für unsere hohe Technologiekompetenz und Innovationskraft ist die langjährige Zusammenarbeit mit Airbus. Auf dem Foto in der Airbus-Endmontagehalle in Hamburg bespricht Guido Adolph von Henkel (rechts) mit Andre Aldag, Teamleiter Manufacturing Engineering bei Airbus, die optimale Anwendung des Loctite-Zweikomponentenklebstoffs EA 9394.

Das innovative Produkt Loctite EA 9394 Aero ist ein hoch belastbarer Klebstoff, der vor allem im Inneren von Airbus-Tragflächen eingesetzt wird und verschiedene Funktionen erfüllt: Er sorgt für optimale Haftung der jeweiligen Bauteile, füllt kleinste Materialunebenheiten und Spalten auf und gleicht mit seiner flüssigen Konsistenz Spannungen aus, die konstant auf Tragflächen wirken. 

Henkel liefert eine Vielzahl hochwirksamer Lösungen, die Flugzeuge nachhaltiger, komfortabler und sicherer machen: Um den Treibstoffverbrauch zu reduzieren, kommen im modernen Flugzeugbau vermehrt Leichtbaumaterialien wie Verbundwerkstoffe zum Einsatz. Unsere Spezialklebstoffe ermöglichen, dass die unterschiedlichen Materialkombinationen in Rumpf, Tragflächen und Innenraum stabil und dauerhaft verbunden sind. Auch in Flugzeugturbinen wirken unsere Lösungen effizienzsteigernd und tragen so zu Nachhaltigkeit bei. Die Passagiere profitieren vor allem von der geringeren Geräuschentwicklung in der Kabine und von der erhöhten Sicherheit, die auch Lösungen zum Schutz vor Blitzeinschlägen umfasst.

Aufgrund der weltweit wachsenden Nachfrage nach derart modernen Flugzeugen arbeiten Hersteller wie Airbus intensiv daran, Produktionsprozesse durch Automatisierung zu beschleunigen. Auch hier helfen unsere Technologien dabei, die Prozess- und Kosteneffizienz unserer Kunden weiter zu erhöhen.   

741030

Open Slideshow In the huge hall in Hamburg where the Airbus is assembled, products from Henkel Adhesive Technologies are used in many of the individual operations.

In der riesigen Endmontage-Halle von Airbus in Hamburg kommen bei zahlreichen Arbeitsschritten Produkte von Henkel Adhesive Technologies zum Einsatz.

Open Slideshow Airbus uses Henkel's high-impact solutions in the wings of its aircraft, for example.

Airbus verwendet die hochwirksamen Lösungen beispielsweise im Rumpf und in den Tragflächen seiner Flugzeuge.

Open Slideshow Henkel employee checks the optimal application of the Henkel products on the aircraft.

Guido Adolph, Key Account Manager bei Henkel für die Luftfahrtindustrie, überprüft den korrekten Einsatz der Henkel-Produkte.

Open Slideshow Loctite EA 9394 Aero is a highly resilient adhesive that is mainly used for bonding inside the Airbus wings.

Loctite EA 9394 Aero ist ein hoch belastbarer Klebstoff, der vor allem für Verklebungen im Inneren von Airbus-Tragflächen eingesetzt wird.

Hochwirksame Lösungen für Industrien und Kunden

Unsere Marktführerschaft und globale Präsenz ermöglicht uns, Lösungen und Systeme für Klebstoffe, Dichtstoffe und Funktionsbeschichtungen über alle Geschäftsfelder und Regionen hinweg anzubieten, die Industrieerzeugnisse und Konsumgüter besser, sicherer und nachhaltiger machen. Nicht nur die Luftfahrtindustrie setzt auf unsere hochwirksamen Lösungen: Es gibt heutzutage kaum einen Industriezweig, der nicht auf den Einsatz der nachhaltigen und prozesssicheren Technologien von Henkel setzt.

Die Aktivitäten des Unternehmensbereichs Adhesive Technologies bündeln wir in fünf strategischen Geschäftsfeldern, die jeweils unterschiedliche globale Märkte bedienen. Neben der Luftfahrtindustrie und der metallverarbeitenden Industrie beliefern wir im Geschäftsfeld Transport und Metall insbesondere auch die Automobilhersteller und Zulieferer mit führenden Systemlösungen und spezialisiertem technischen Service, um moderne und immer digitalere Autos schnellstmöglich zu produzieren. Darüber hinaus arbeiten wir im Geschäftsfeld Verpackungs- und Konsumgüterklebstoffe mit den globalen Markenherstellern und internationalen Kunden an innovativen und spezialisierten Anwendungen unter anderem für die gesamte Bandbreite von Lebensmittelverpackungen, Hygieneprodukte, Schuhe und Textilien, Möbel und Holzbaukonstruktionen. Im Geschäftsfeld Allgemeine Industrie bieten wir ein umfangreiches Produktportfolio zur Herstellung von langlebigen Gütern wie Haushaltsgeräte, Maschinen oder Industrieanlagen sowie Lösungen für deren Wartung. Im Geschäftsfeld Elektronik entwickeln wir hochwirksame Lösungen für die Verbindung und das Wärmemanagement von Elektronikbaugruppen, Halbleitern und Konsumentenelektronik. Unsere Lösungen liefern einen essentiellen Beitrag für die stetig wachsenden Anforderungen von Vernetzung und digitaler Leistungsfähigkeit. Für Haushalte und Handwerker bietet unser breites Sortiment an Markenprodukten im Geschäftsfeld Klebstoffe für Konsumenten, Handwerk und Bau stets die passende Lösung für die alltäglichen Bastel- und Reparaturaufgaben daheim ebenso wie für professionelle Bautätigkeiten.

Views:

16.02.17

Interview mit Guido Adolph

Guido Adolph spricht über Henkel-Lösungen für die Flugzeugindustrie und Anwendungen bei Airbus. (Video auf Englisch)

741126

Loctite – die größte Einzelmarke von Henkel

Wir vertreiben unsere Produkte unter einer global starken Markenarchitektur. Im Industriebereich setzen wir konsequent auf unsere fünf sogenannten Technologie-Cluster-Marken Loctite, Technomelt, Bonderite, Teroson und Aquence. Im Konsumenten- und Baubereich verfügen wir über ein gut ausbalanciertes Portfolio internationaler, regionaler und lokaler Marken wie Pattex, Pritt oder Ceresit.

Loctite ist die umsatzstärkste Einzelmarke von Henkel und ist bekannt und bewährt für seine Premiumqualität und Innovationskraft. In unzähligen anspruchsvollen industriellen Anwendungen von Smartphones über Lebensmittelverpackungen bis hin zu Autos und Flugzeugen ermöglicht ein breites Produktportfolio Hochleistung und technologischen Fortschritt. Darüber hinaus genießen Loctite-Produkte auch bei vielen Millionen Privatkonsumenten von Amerika über Europa bis nach Asien einen hervorragenden Ruf, beispielsweise als Sekundenkleber oder als Universalkleber.