Starke Finanzen

Eine ausgezeichnete finanzielle Performance ist eine entscheidende Grundlage für unseren nachhaltigen Erfolg. Sie erlaubt uns, auch weiterhin gezielt in Wachstum zu investieren. Wir verfolgen für die Zukunft anspruchsvolle Finanzziele und wollen alle wesentlichen Finanzkennzahlen weiter verbessern.

Employees discussing performance of key international financial market indicators.

Auf dem Foto diskutiert Dr. Michael Reuter (stehend), Leiter Treasury, mit seinem Team die aktuelle Entwicklung wichtiger Kennzahlen an den internationalen Finanzmärkten. Von links: Renate Ohmen, Wenwen Liao und Derk Wetzold.

Im September 2016 konnte Henkel Anleihen im Wert von 2,2 Mrd Euro zur Finanzierung der Akquisition von The Sun Products Corporation am Kapitalmarkt platzieren. Dabei hat Henkel als erstes DAX-Unternehmen in Deutschland Anleihen mit Negativzinsen begeben. Dies spiegelt das Vertrauen der Kapitalmärkte in unsere hohe Finanz- und Ertragskraft sowie unsere Kreditwürdigkeit wider: Henkel verfügt über hervorragende „Single A“-Ratings und strebt an, diese auch zukünftig zu erhalten.

Finanzkennzahlen sind wichtige Steuerungsgrößen eines Unternehmens. Um im volatilen Marktumfeld die richtigen Entscheidungen treffen zu können, analysiert und bewertet die Fachabteilung Treasury in Echtzeit die wichtigsten relevanten Finanzkennzahlen. Dazu sind effiziente Prozesse und agile Strukturen notwendig. Mit der Standardisierung und Digitalisierung der globalen Abläufe im Einkauf, in der Supply Chain sowie im gesamten Finanzbereich werden die Komplexität verringert, Prozesse beschleunigt und die Reaktionsgeschwindigkeit erhöht.

Die Platzierung der Anleihen stellte gleich in mehrfacher Hinsicht historische Meilensteine für Henkel, aber auch für den Kapitalmarkt insgesamt dar. Dies war das größte Volumen, das Henkel jemals an einem Tag aufgelegt hat. Zudem wurden erstmals Anleihen in Fremdwährungen aufgenommen, um so gezielt Vorteile in den Konditionen auf dem globalen Kapitalmarkt zu realisieren. Damit hat das Finanz-Ressort eine sehr innovative Emissionsstrategie verfolgt.

Bei der Platzierung konnte Henkel vom günstigen Marktumfeld für Unternehmensanleihen profitieren.

Die Anleihen waren deutlich überzeichnet und stießen bei internationalen Investoren auf großes Interesse.

Views:

16.02.17

Interview mit Dr. Michael Reuter

Dr. Michael Reuter, Leiter Treasury, spricht über die Platzierung von Anleihen zur Finanzierung der Akquisition von The Sun Products Corporation. (Video auf Englisch)

741128

Starke Basis für die Zukunft

„Wir müssen die gesamte Belegschaft mitnehmen“

Interview mit Carsten Knobel, Finanzvorstand von Henkel, im Finance Magazin

„Wir müssen die gesamte Belegschaft mitnehmen“

Wir verfolgen eine konservative und auf Flexibilität ausgerichtete Anlage- und Verschuldungspolitik mit einem ausgewogen gestalteten Investitions- und Finanzierungsportfolio. Die wichtigsten Ziele unseres Finanzmanagements sind die Sicherung der Liquidität und der Kreditwürdigkeit des Unternehmens einschließlich der Gewährleistung des jederzeitigen Zugangs zum Kapitalmarkt sowie die nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Als Partner der Unternehmensbereiche zur erfolgreichen Integration von Akquisitionen beizutragen, ist eine weitere bedeutende Aufgabe des Finanz-Ressorts.

Ein wichtiger Baustein für sich stetig verbessernde Finanzkennzahlen ist der Aufbau unserer globalen Supply-Chain-Organisation. Ziel ist die Steuerung aller Einkaufs-, Produktions- und Transportprozesse der drei Unternehmensbereiche weltweit über eine einheitliche Plattform. Der Aufbau einer weltweiten Supply Chain-Organisation mit harmonisierten Prozessen führt zur weiteren Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch einen verbesserten Kundenservice, höhere Prozesseffizienz und schnellere Reaktionsfähigkeit auf Veränderungen der Nachfrage rund um den Globus. Der Erfolg der globalen Supply Chain hängt stark von leistungsfähigen IT-Systemen ab. Integrated Business Solutions (IBS) verzahnt die Bereiche Informationstechnologie (IT) und die Shared Service Center effizient. Das vernetzte Arbeiten und eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse erhöhen die Schnelligkeit von Henkel.